• AFB Anlagen- und Filterbau GmbH

Historie

  • 1969 : Gründung der Firma AFB Anlagen- und Filterbau GmbH & Co. KG in Haiger - Sechshelden als Familienbetrieb.

 
  • Im Fokus der Geschäftsidee des Gründers stand die Fertigung von Drahtgewebefiltern für Industrieanlagen verschiedenster Einsatzbereiche.
  • Rasch folgte die Herstellung von Teleskoptischen als neues innovatives Produkt.
  • Patente und eine kontinuierliche Erweiterung dieser Patentierungen resultierten weltweit.
  • Ende der 80er Jahre Übergabe der Geschäftsleitung auf die zweite Familiengeneration.
  • Heute wie damals entwickeln wir unsere Produkte individuell nach den Bedürfnissen unserer Kunden weiter.
  • Kundenzufriedenheit ist unsere höchste Priorität.
  • Die Basis unseres Erfolges zeigt eine Vielzahl erfolgreicher realisierter Applikationen im globalen industriellen Markt.
  • Flexible Kundenwünsche werden durch unser erfahrenes Engineering Team und die daraus folgende Fertigung direkt in unserem Haus verwirklicht.
  • Unsere weltweiten Kunden schätzen unsere langjährigen Erfahrungen und verlässliche Qualität
    "MADE IN GERMANY"`.
  • 2013 : Übergang der Geschäftsleitung auf die dritte Familiengeneration.

Über 45 Jahre Erfahrung machen AFB Anlagen- und Filterbau zu einem kompetenten und globalen Anbieter für Lastaufnahmemittel im Bereich der Transport- und Fördertechnik. Know-How aus über 10.000 Kundenanwendungen wird zur flexiblen Entwicklung und Fertigung maßgeschneiderter und individueller Lastaufnahmemittel für die Kunden eingesetzt. Die Produkte sind "MADE IN GERMANY" und werden in vielen Branchen der Intralogistik eingesetzt.

Die Produktpalette von AFB Anlagen- und Filterbau beinhaltet Lastaufnahmemittel für Lasten von 20 kg bis über 50 Tonnen für verschiedenste Ladungsträger. Diese finden Verwendung auf kundenseitigen Regalbediengeräten (RBG) und fahrerlosen Transportsystemen (FTS) sowie auf eigenen Verfahrwagen. Sie werden eingesetzt in Temperaturbereichen ab -30°C, in verschiedenen Umgebungsbedingungen und für Lasttemperaturen bis zu +400°C.

BEST OF LOAD HANDLING

Frederic Schneider
Geschäftsleitung