BEST OF LOAD HANDLING

Praxisbeispiele Verfahrwagen

  • ovidiu_admin
  • März 20, 2020

Die Firma AFB automatisiert die Fertigung ihrer Kunden bereits seit Jahrzehnten.

Mit dem folgenden Projekt möchten wir Ihnen vorstellen, wie wir ein automatisiertes Werkstückhandling bereits im Jahr 2010 durch einen Verfahrwagen mit speziellem Lastaufnahmemittel als festen Bestandteil in die Produktionslinie eines Kunden integriert haben.

AFB entwickelte einen maßgeschneiderten Verfahrwagen mit Hubmast, Dreheinheit und Teleskoptisch zum Transport von Maschinenpaletten für die automatische Bestückung und Entnahme der Werkstücke mehrerer Werkzeugmaschinen.

Durch die spezifischen Voraussetzungen des Auftragnehmers musste eine Sonderlösung gefunden werden. Es sollte sichergestellt werden, dass trotz des Einsatzes im Bereich einer zerspanenden Fertigung keine Beeinträchtigungen am Verfahrwagen entstehen.

Die Hauptaufgabe dessen sollte es sein, Maschinenpaletten mit festen Aufbauten an definierte Stellplätze zu transportieren und auszutauschen.

Um eine schnelle Abwicklung der Transportzyklen zu ermöglichen, wurden auf dem Verfahrwagen mehrere Stellplätze eingerichtet.

Dies ermöglichte in Zusammenarbeit mit der Drehvorrichtung und dem Teleskoptisch einen schnellen und sicheren, automatisierten Transport sowie die präzise Übergabe des Transportguts bei höchsten Taktzeiten.

Durch den integrierten Hubmast wurden alle gewünschten Aufnahme- bzw. Abgabehöhen erreicht.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden konnte dieses Projekt innerhalb kürzester Zeit erfolgreich realisiert werden.

Alle Anforderungen wurden zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden erfüllt.

Durch dieses Projekt konnte sich die AFB Anlagen- und Filterbau GmbH & Co. KG als erfolgreicher Partner bei der Implementierung von Verfahrwagen beweisen und dem Kunden helfen eine automatisierte Fertigung zu realisieren.

Informationen über unsere Produkte und unser Unternehmen:

Nehmen Sie Kontakt mit AFB auf!







AFB Anlagen- und Filterbau GmbH & Co. KG entwickelt und produziert seit 50 Jahren innovative Lastaufnahmemittel für die Intralogistik am Stammsitz in Haiger und vertreibt diese erfolgreich in über 30 Länder weltweit.

Referenzkunden